Der Ausbau der Photovoltaik in Deutschland schreitet mit großer Geschwindigkeit voran. Besonders im Gewerbe lohnt sich der Einsatz von großen Photovoltaikanlagen, um die Energiekosten zu senken und die Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen. Intelligent gesteuert und kombiniert mit einem Stromspeicher lässt sich heute schon die Abhängigkeit vom Strommarkt deutlich reduzieren.
Egal, ob Sie bereits PV-Profi sind und eine große Anlage betreiben, oder noch ganz am Anfang der Planung stehen, diese Veranstaltung richtet sich an alle Unternehmen in der Region. Wir möchten Ihnen das Wissen an die Hand geben, um ihr PV-Projekt erfolgreich umzusetzen.
Sie erhalten einen Einblick in das größte Solarforschungsinstitut Europas, das Fraunhofer ISE in Freiburg, und werden mit Fachwissen aus der angewandten Forschung zu den Themen Photovoltaik und Energiespeicher versorgt.
Mit dem Energie-Campus der STOPA-Anlagenbau in Achern möchten wir außerdem ein Vorzeigeprojekt der Region vorstellen und erfahren, wie Photovoltaik und Batteriespeicher im unternehmerischen Umfeld sinnvoll eingesetzt werden können.

9:00 UhrEröffnung der Veranstaltung – Einführung und Vorstellung KEFF+
Fabian Delong, Klimapartner Südbaden
9:10 UhrImpulsvorträge
Photovoltaik in Gewerbe und Industrie – Überblick über Betreibermodelle
Dr. Verena Fluri, Fraunhofer ISE
Geschäftsmodelle für die Batterieintegration im Gewerbe
Nils Reiners, Fraunhofer ISE
Klimaneutralität im industriellen Umfeld am Beispiel des STOPA Energie-Campus
Jürgen Heller, 1st Flow Energy Solutions GmbH
Nach jedem Vortrag haben Sie Raum für Ihre Fragen
Ca. 10:30 UhrGet-Together bei Snacks und Getränken

Die Veranstaltung findet im Rahmen der landesweiten Kampagne Regionale Photovoltaik Netzwerke statt. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: www.photovoltaik-bw.de

Dienstag, 09. Juli 2024, 9:00 Uhr bis ca 11:00 Uhr

Ort:
Fraunhofer ISE, Heidenhofstraße 2, Freiburg
Die Parksituation in der Heidenhofstraße ist stark eingeschränkt. Bitte reisen Sie nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. (Link zur Anfahrtsbeschreibung)

Veranstalter:
Klimapartner Südbaden

Ansprechpartnerin:
Alexandra Jung
T 0761 151098-10
Alexandra.Jung@klimapartner-suedbaden.de

ANMELDUNG
Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.